Veröffentlichungen

  • „Barrierefreiheit = Schwellenfreiheit?“
    Anmerkungen zum Urteil des OLG Karlsruhe vom 28.07.2014, IBR 2015, 363
  • „Beseitigung von Schallschutzmängeln trotz hoher Kosten“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Bamberg, 25.03.2013, IBR 2015, 430
  • „Welche Planungsunterlagen muss der Bauträger herausgeben?“
    Anmerkungen zum Urteil des OLG Köln vom 13.05.2015, IBR 2015, 491
  • „Beurkundungspflicht von Nachtragsvereinbarungen“
    Anmerkung zum Beschluss des OLG München vom 01.09.2014, IBR 2015, 667
  • „Vier statt zwei Stufen: Unerheblicher Mangel, wenn keine rollstuhlgerechte Ausführung zugesichert ist.“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Koblenz vom 14.12.2012, IBR 2014, 482
  • „Wenn der Erwerber bekommt, was er erwarten darf, ist die Anfechtung ausgeschlossen!“
    Anmerkung zum Urteil des Kammergerichts Berlin vom 27.04.2012, IBR 2014, 214
  • „Wer Mängel bestreitet, muss (hohe) Zinsen zahlen“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Bremen vom 20.06.2011, IBR 2013, 1161
  • „Vereinbarte giftfreie Imprägnierung ist technisch nicht möglich: Leistung mangelfrei!“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Koblenzvom 11.06.2013, IBR 2013, 561
  • „Akitvlegitimation der WEG bei Untergemeinschaften?“
    Anmerkung zum Urteil des OLG München vom 14.05.2013, ImR 2013, 12
  • „Reihenhäuser mit einschaligen Trennwänden sind mangelhaft!“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Düsseldorf vom 23.10.2012, IBR 2013, 473
  • „Hinweispflichten des Fertighausherstellers vor Vortragsschluss“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Nürnberg vom 17.06.2011, IBR 2013, 16
  • „Flächenabweichung bei Altbausanierung: In welcher Höhe kann gemindert werden?“
    Anmerkung zum Urteil des OLG München vom 04.11.2010, IBR 2012, 457
  • „Wie lässt sich die „Nachzüglerproblematik“ beim Bauträgervertrag lösen?“
    Besprechung des Aufsatzes von Dr. Gregor Basty, Die Nachzüglerproblematik beim Bauträgervertrag, IBR 2012, 127
  • „§ 3 MaBV schützt nicht den Kreditgeber des Bauträgers!“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Düsseldorf vom 06.05.2010, IBR 2011, 1458
  • „CMS Spread Ladder Swaps – kommt das Urteil des BGH für viele Geschädigte zu spät?“
    Die Kommunalverwaltung Sachsen 2011, 182 = Die Fundstelle Baden-Württemberg 2011, 491 (zusammen mit C. Kirchberg)
  • „Mängelbeseitigung in Eigentumswohnung: Welche Frist ist angemessen?“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Frankfurt vom 27.06.2007, IBR 2011, 339
  • „Schadenersatz wegen vorfälliger MaBV-Zahlungen: Keine Anrechnung von Mieteinnahmen“
    Anmerkung zum Urteil des LG Mannheim vom 09.11.2010, IBR 2011, 145
  • „Abermals: Schadensersatzpflicht des Bauträgers bei Anforderung vorzeitiger Abschlagszahlungen!“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Karlsruhe vom 26.10.2010, IBR 2011, 25
  • „§ 2 Nr. 5 VOB/B: Auch der Insolvenzverwalter muss zur Urkalkulation vortragen!“
    Anmerkung zum Urteil des LG Karlsruhe vom 30.06.2010, IBR 2011, 7
  • „Schadenersatzverpflichtung des Bauträgers bei Annahme vorzeitiger Abschlagszahlungen“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Karlsruhe vom 20.05.2010, IBR 2010, 392
  • „Zurückbehaltungsrecht des Bauträger bei verjährtem Restkaufpreis“
    Anmerkung zum Urteil des OLG Karlsruhe vom 18.07.2006, IBR 2007, 1039
  • „Bauträgervertrag: Der Streitwert der Auflassungsklage“
    Anmerkungen zum Beschluss des OLG Karlsruhe vom 21.12.2006, IBR 2007, 1114
  • „Mitverschulden des Bauherren für Planungsfehler wegen nicht beauftragter Objektüberwachung?“
    Anmerkungen zum Urteil des LG Heidelberg vom 23.05.2007, IBR 2007, 1313
  • „Formfehler im Immobilienkaufvertrag – Chance für geprellte Anleger“
    Rhein Neckar Zeitung vom 20.09.2008

Vorträge

  • „Mehrmengen, Mindermengen, Nullmengen“
    Vortrag vor dem Arbeitskreis „Privates Baurecht“ Heidelberg am 11.10.2011
  • „Bürgschaften am Bau“
    Vortrag vor dem Arbeitskreis „Privates Baurecht“ Heidelberg am 04.03.2008