Kran

 

Bau- und Vergaberecht

Das Bau- und Vergaberecht stellt eine Querschnittsmaterie dar, welche sowohl das öffentliches Recht als auch privates Recht betrifft.

Das private Baurecht umfasst sowohl gesetzlichen Regelungen als auch vertragliche Vereinbarungen. Es beinhaltet das Bauvertragsrecht einschließlich der (überwiegend in den Vertrag einbezogenen) allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen (VOB/B), das Bauträgerrecht, das Architekten- und Ingenieurrecht, das Recht der Projektsteuerung sowie das Recht der Bausicherheiten. Das öffentliche Baurecht ist ein Teilgebiet des besonderen Verwaltungsrechts und umfasst die Gesamtheit der Rechtsvorschriften, die die Zulässigkeit und die Grenzen, die Ordnung und die Förderung der baulichen Nutzung des Bodens, insbesondere durch Errichtung, bestimmungsgemäße Nutzung, wesentliche Veränderung und Beseitigung baulicher Anlagen, betreffen.

Die Kanzlei Deubner & Kirchberg hat sich seit der Gründung im Jahre 1982 umfassend auf das Baurecht mit all seinen Teilbereichen einschließlich des Immobilienrechts spezialisiert. Unser Tätigkeitsspektrum reicht dabei von der punktuellen Beratung und Vertretung zu einzelnen rechtlichen Aspekten über Genehmigungsverfahren, Maßnahmen der Beweissicherung, der laufenden, projektbegleitenden Beratung im Rahmen von Großbauvorhaben bis hin zur Vertretung in außergerichtlichen oder gerichtlichen Auseinandersetzungen. Wir beraten und vertreten insbesondere namhafte Baukonzerne, Bundes- und Landesbehörden sowie Städte und Gemeinden, Architekten und Ingenieure, Immobilienfonds, Bauträger, Projektentwickler sowie private Bauherren jeweils bei der Realisierung ihrer Bauvorhaben, Immobilienprojekte und -transaktionen.

Traditionell eng mit dem Baurecht verbunden ist das Vergaberecht. Es umfasst alle Vorschriften, die ein Träger öffentlicher Verwaltung bei der Beschaffung von sachlichen Mitteln und Leistungen, die er zur Erfüllung von Verwaltungsaufgaben benötigt, binden. Es handelt sich um ein relatives junges Rechtsgebiet, das von einer großen Komplexität und hoher Dynamik geprägt wird. Die Kanzlei Deubner & Kirchberg berät und vertritt auf allen vergaberechtlichen Gebieten sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Unternehmen.

Das private Bau- wird von den Rechtsanwälten und Fachanwälten für Bau- und Architektenrecht Marco Röder und Helmut Ebersbach sowie Rechtsanwalt Heinrich Deubner repräsentiert. Ansprechpartner für das öffentliche Baurecht sind die Rechtsanwälte und Verwaltungsrecht Prof. Dr. Christian Kirchberg, Dr. Dirk Herrmann, Dr. Werner Finger und Rechtsanwältin Jennifer Essig. Das vergaberechtliche Referat wird betreut von Rechtsanwalt Helmut Ebersbach.

Foto: C. Kleger/pixelio