Dr. jur. Dirk Herrmann

E-Mail

Publikationen

Zur Person:

  • Rechtsanwalt seit 1997, seit 1999 Rechtsanwalt in Karlsruhe, Fachanwalt für Verwaltungsrecht seit 2001
  • Studium in Saarbrücken, Genf / Schweiz, Freiburg / Brsg.
  • Promotion 1999 zum Thema „Die Zulassung von Abfalldeponien durch immissionsschutzrechtliche Genehmigung anstelle abfallrechtlicher Planfeststellung“

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit:

  • Öffentliches Bau- und Planungsrecht
  • Verfassungsrecht
  • Staatshaftungsrecht
  • Kommunalabgabenrecht
  • Beamtenrecht
  • Hochschulrecht

Funktionen innerhalb und außerhalb der Anwaltschaft:

  • Lehrbeauftragter am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) für das Fach „Umweltrecht“
  • Mitglied im Vorstand der AG Verwaltungsrecht im DAV, Landesgruppe Baden-Württemberg
  • Prüfer im Zweiten Juristischen Staatsexamen
  • Referent der Verwaltungsschule des Gemeindetages Baden-Württemberg („Amtshaftung der Gemeinden“, Fortbildungslehrgang im öffentlichen Baurecht)
  • Lehrbeauftragter an der Hagen Law School (FIRM), An-Institut der FernUniversität in Hagen („Recht der öffentlich-rechtlichen Ersatzleistungen“)

Frühere Tätigkeiten:

  • Lehrbeauftragter der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer, für die projektbezogene Arbeitsgemeinschaft „Fachplanungsrecht“ (2004 – 2013)
  • Dozent im Kompaktkurs Anwalts- und Notartätigkeit der Universität Bielefeld („Staatshaftungsrecht“) (2003-2007)
  • Dozent der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, Lehrveranstaltung für Rechtsreferendare
    „Der Anwalt im Verwaltungsverfahren- und Verwaltungsprozessrecht“ (2003 – 2006)
  • Rechtsabteilung der Bayer AG mit Schwerpunkt Umweltrecht