15.06.2020 RAK verleiht Rechtsanwältin Biermaier Fachanwaltstitel

Wir gratulieren unserer Kollegin Frau Rechtsanwältin Hannah Biermaier zum Erwerb des Fachanwaltstitels „Fachanwältin für Verwaltungsrecht“. „Fachanwältin“ ist eine erlaubnispflichtige Bezeichnung, die eine Rechtsanwältin in Deutschland führen darf, wenn sie besondere Kenntnisse und Erfahrungen in einem Rechtsgebiet erworben hat. Die Verleihung dieses Titels setzt eine mindestens dreijährige Zulassung zur Anwaltschaft sowie den Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse […]

Mehr erfahren

22.05.2020 Auszeichnung „Beste Anwaltskanzleien 2020“ für Fachbereich Bau- und Architektenrecht

Die Zeitschrift Capital erhebt gemeinsam mit Statista jährlich durch Befragung von Rechtsanwälten die Top-Kanzleien in den einzelnen Rechtsgebieten. Deubner & Kirchberg freut sich darüber, dass auf Grundlage einer Befragung von über 4.000 Anwältinnen und Anwälten unser Fachbereich Bau- und Architektenrecht zu den „Besten Anwaltskanzleien 2020“ zählt. Die Ergebnisse sind im Capital Ausgabe 6/2020 veröffentlicht.   […]

Mehr erfahren

14.05.2020: BGH lässt das Schicksal der HOAI (leider) weiter offen

Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs verhandelte am 14.05.2020 ab 09.00 h über die Honorarklage eines Ingenieurs, bei der die Anwendung der in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) festgeschriebenen Mindestsätze im Streit steht. Rechtsanwalt Marco Röder hat an der Verhandlung teilgenommen. Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hat mit Urteil vom 4. Juli 2019 […]

Mehr erfahren

Hochhausprojekt „Metropol“ Ludwigshafen: Bebauungsplan verabschiedet!

 Der Stadtrat von Ludwigshafen am Rhein hat am 27. April durch Satzungsbeschluss den Bebauungsplan für das wichtige Projekt „Metropol“ in Ludwigshafen verabschiedet. Die Projektentwickler der von Deubner & Kirchberg beratenen Timon Gruppe freuen sich sehr über die breite Zustimmung der Stadträte zur Planung des Projektes.  Herr Stephan Mertens, Geschäftsführer bei der Timon Gruppe, sagte im […]

Mehr erfahren

Auswirkungen der Neuregelungen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie auf das Bauplanungsrecht

Im Rahmen der Gesetzesflut im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie wurde ein neuer § 246 b in das Baugesetzbuch (BauGB) eingefügt. Ähnlich wie die Sonderregelungen in § 246 Abs. 8 – 17 BauGB, die im Rahmen der Flüchtlingskrise aufgenommen wurden, ist im neuen § 246b BauGB vorgesehen, dass von bauplanungsrechtlichen Regelungen vorübergehend (bis zum 31.12.2020) […]

Mehr erfahren

Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie beschlossen

Die Ausbreitung des neuartigen SARS-CoV-2-Virus (COVID-19-Pandemie) hat in der Bundesrepublik Deutschland zu ganz erheblichen Einschränkungen in allen Bereichen des Privat- und des Wirtschaftslebens geführt, die noch vor wenigen Wochen undenkbar erschienen.  Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht ist nun überwiegend in Kraft getreten, um eben gerade diese Folgen der […]

Mehr erfahren

Kanzleibetrieb läuft weiter

Der Betrieb unser Kanzlei ist trotz der aktuellen allgemeinen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-Cov-2) sichergestellt. Es kann vereinzelt zu Verzögerungen im Ablauf kommen, wofür wir um Verständnis bitten.  

Mehr erfahren

Justizbetrieb zur Eindämmung des Coronavirus eingeschränkt

Zur dringend erforderlichen Verlangsamung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus (SARS-Cov-2) wird der Justizbetrieb bis auf zwingend erforderliche und unaufschiebbare Verhandlungen beschränkt. Die weit überwiegende Zahl der bis zum 19.04.2020 bereits angesetzten Gerichtstermine wird aufgehoben. Dies hat das Justizministerium Baden-Württemberg am 16.03.2020 bekannt gegeben. Weitere Informationen erhalten Sie über www.justiz-bw.de. Es ist davon auszugehen, dass auch […]

Mehr erfahren

Anwaltshandbuch Verwaltungsverfahren in Neuauflage erschienen

Im Carl Heymanns Verlag ist zu Beginn des Jahres 2020 die mittlerweile 4. Aufl. des von Redeker/Uechtritz erstmals 1991 herausgegebenen „Anwaltshandbuch Verwaltungsverfahren“ erschienen. In 9 Teilen des Handbuchs werden die Besonderheiten des Verwaltungsverfahrens in den klassischen Bereichen des Verwaltungsrechts (Verwaltungsverfahrensrecht, Informationsansprüche, Baurecht, Umwelt- und Planungsrecht, Kommunalabgabenrecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Asylrecht sowie Schul- und […]

Mehr erfahren